Verbrauchsmaterialien zum Schleifen und Polieren

Verbrauchsmaterialien für Schleif- und Poliergeräte

Ein komplettes Sortiment von Verbrauchsmaterialien für alle Anforderungen

Gleichgültig, welche Werkstoffe Sie verwenden und was Sie mit der Präparation erreichen wollen, es gibt immer Möglichkeiten, Ihren Schleif- und Polierprozess zu optimieren.

  • Genaue und reproduzierbare Ergebnisse mit den bewährten Methoden und hochwertigen Verbrauchsmaterialien von Struers
  • Schutz Ihrer Investitionen mit Verbrauchsmaterialien, die sorgfältig auf Ihre Geräte von Struers abgestimmt sind
  • Minimale Risiken, sichere Verfügbarkeit und niedrige Lagerkosten dank unserer leistungsfähigen globalen Lieferkette

Im e-Shop kaufen

Kontaktieren Sie unsere Vertriebsteams

Optimieren Ihres Schleif- und Polierprozesses

Die mechanische Präparation ist das am häufigsten verwendete Verfahren für die Präparation materialographischer Proben für die mikroskopische Untersuchung. Hierbei werden Schleifmittel mit immer feinerer Korngröße zum Abtragen von Probenmaterial verwendet, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Der Prozess kann grob in Schleifen und Polieren unterteilt werden.

Benötigen Sie perfekte Ergebnisse für das wahre Gefüge? Oder sind vielleicht doch einige Artefakte akzeptabel, solange sie die Beurteilung nicht stören? Gleichgültig, was Sie mit der Präparation beabsichtigen, können wir Sie dabei unterstützen, Ihren Prozess mithilfe von Verbrauchsmaterialien und Methoden für den gesamten Schleif- und Polierprozess zu optimieren.

Ein Verbrauchsmaterial zum Schleifen für alle Anforderungen

Benötigen Sie eine flexible Schleiffläche zur gelegentlichen Präparation von Proben? Oder arbeiten Sie mit hohen Durchsätzen, was eine Hochleistungs-Lösung verlangt? All das und mehr finden Sie in unserem kompletten Angebot an Verbrauchsmaterialien für das Plan- und Feinschleifen aller Werkstoffe – hart oder weich, zäh oder spröde. Gleichgültig, wie Ihr Labor arbeitet, welche Geräte installiert sind und was Sie mit der Präparation beabsichtigen, können wir Sie dabei unterstützen, die Reproduzierbarkeit so weit wie möglich zu steigern und Qualität, Geschwindigkeit und Effizienz ohne Überbearbeitung zu optimieren.
Schleifen

Optimiert für Ihren Werkstoff und hochwertige Ergebnisse

Mit einer speziell auf Ihren Werkstoff abgestimmten MD-Schleiffläche können Sie in kurzer Zeit eine ausgesprochen plane Probe praktisch ohne Artefakten produzieren. MD-Schleifflächen sind ideal für das automatisierte Arbeiten, beispielsweise mit Tegramin, AbraPol oder Hexamatic, und den automatisierteren Versionen von LaboSystem.

Angebot an SiC-Papier und-Folie

Flexible, zuverlässige Allround-Lösung

Wenn Sie mit zahlreichen verschiedenen Werkstoffen unterschiedliche Aufgaben lösen müssen, bieten SiC-Folie und -Papier eine effiziente Lösung. Unsere hochwertigen SiC-Folien und -Papiere gewährleisten Reproduzierbarkeit in schnell durchgeführten Schleifschritten. SiC-Papier eignet sich insbesondere für Labore mit mehreren Arbeitsgeräten und manuellen Konfigurationen wie LaboSystem, während SiC-Folien normalerweise in automatisierten Systemen zum Einsatz kommen.

Schleifstein/Diamantschleifscheibe

Für hohe Abtragsraten und extrem schnelles Planschleifen

Unsere Schleifsteine und Diamantschleifscheiben ermöglichen einen gleichbleibend hohen Abtrag beim extrem schnellen Planschleifen. Insbesondere für große Proben garantieren ein Stein oder eine Scheibe bei jedem Werkstoff hohe Abtragsraten beim Schleifen. Dies verlangt allerdings auch ein Gerät für hohe Abtragsraten, wie AbraPlan oder Hexamatic, das typisch in einem Labor mit hohem Arbeitsaufkommen und hohen Durchsätzen ist.

Auswahlhilfe für Schleiflösungen

Welche unserer Verbrauchsmaterialien sind am besten für Sie geeignet?

Verschaffen Sie sich einen kompletten Überblick über unsere Verbrauchsmaterialien zum Schleifen oder wenden Sie sich an unsere materialographischen Experten, die die besten Methoden und Verbrauchsmaterialien speziell für Ihre Anforderungen empfehlen.

Gehen Sie zum kompletten Überblick

Holen Sie sich Expertenratschläge

Verbrauchsmaterialien zum Polieren

Beim Polieren werden abrasive Unterlagen und Poliertücher verwendet, beim Diamantpolieren zusammen mit einem Schmiermittel. Die Wahl von Tuch, Diamantkorngröße und Schmiermittel hängt vom zu polierenden Material ab. Die ersten Schritte werden normalerweise mit Tüchern mit geringer Stoßelastizität durchgeführt. Bei weichen Materialien wird ein Schmiermittel mit niedriger Viskosität eingesetzt. Beim Endpolieren werden Tücher mit höherer Stoßelastizität und Schmiermittel mit höherer Viskosität eingesetzt. Durch Diamantsuspensionen und Sprays wird eine gleichmäßige Abtragsrate erreicht.

Gehen Sie zur Auswahlhilfe für Poliermittel


Die Herausforderung

Als bei Siemens Industrial Turbomachinery AB erstmals Titan eingesetzt wurde, wussten die Mitarbeiter noch sehr wenig über den Schleif-/Polierprozess. Schnell stellte sich heraus, dass in der Regel nur zwei oder drei Proben pro Stunde angefertigt werden konnten – die auch noch voller Kratzer waren. Benötigt wurden aber Proben ohne Kratzer und deutlich schneller.

Die Lösung

Mikael Bergren, Labortechniker bei Siemens Industrial Turbomachinery und ein Kollege nahmen an einem der von Struers angebotenen TPM (The Professional Materialographer) Kurse teil und lernten dort eine ganz neue Methode kennen.

Ergebnisse

Die Präparationszeit wurde von 60 Minuten für zwei bis drei Proben auf nur 11 Minuten verkürzt und Oberflächenkratzern waren deutlich geringer.

Siemens Industrial Turbomachinery AB

Lesen Sie mehr
ensuring

Ensuring Certainty

Mit hochwertigen Verbrauchsmaterialien, die zuverlässig genau dann geliefert werden, wenn Sie sie benötigen, können Sie Lieferkettenrisiken minimieren und die Verfügbarkeit Ihrer Geräte gewährleisten. Unsere Betriebszentren in den USA, Japan, China, Deutschland und Dänemark versenden Verbrauchsmaterialien innerhalb von 48 Stunden. Unsere nach ISO 9001 zertifizierte LEAN-Fertigung und strenge eigene Qualitätskontrollen gewährleisten, dass alle Verbrauchsmaterialien die geforderte Leistung erbringen und die Gesundheit am Arbeitsplatz verbessern.

Kontakt