CitoPress Hot Cell

Materialographische Präparation von radioaktiven Werkstoffen

Fakten zu CitoPress-1 für Hot Cells

  • Einfache Aufstellung
  • Einfache Handhabung
  • Einfache Reinigung und Dekontamination
  • Strahlungsbeständig
  • Einfache Wartung
  • Minimale radioaktive Abfälle

CitoPress-1 für Hot Cell ist eine automatische, elektrohydraulische Warmeinbettpresse mit Einfachzylinder. Sie wird zusammen mit einer Steuereinheit mit elektrischen Komponenten und Steuerungen geliefert und ist für die Montage im Gestell außerhalb der heißen Zelle vorbereitet. Die Kühlung erfolgt mit Wasser oder Druckluft. Dieses Gerät basiert auf den Standardgeräten von Struers für Präzisionstrennen, Warmeinbetten, Schleifen und Polieren, verfügt aber über eine Fernsteuerung und die Fernhandhabung der Proben.

Kontakt

Einfacher Einbau in das Hot Cell System

Das Bedienfeld und die Elektronik befinden sich außerhalb der heißen Zelle. Der Abstand zwischen dem Bedienfeld und der Ausrüstung im Inneren der heißen Zelle beträgt standardmäßig 8 m. Für das Gerät steht eine Auswahl an unterschiedlich langen Kabeln und Schläuchen zur Verfügung. Am Gerät sind Rollen und Griffe angebracht, mit denen es sich leicht in der heißen Zelle verschieben lässt.

Einfache Handhabung mittels Manipulatoren

Das Gerät ist für die Fernsteuerung und die Fernhandhabung der Proben mit Heißzellenmanipulatoren vorbereitet. Die Steuereinheit befindet sich gesondert außerhalb der Heißzelle. Merkmale und Funktionen entsprechen CitoPress-5.

Einfache Wartung im Hot Cell System

Die robuste, zuverlässige Konstruktion benötigt ein Minimum an Wartung und Reparaturen. In der heißen Zelle lässt sich das Gerät einfach bewegen und drehen, um besser zugänglich zu sein. Das Gehäuse ist mit zylindrischen Inbusschrauben verschraubt, die sich leicht entfernen lassen. Elektrische Bauteile sind über Stecker angeschlossen und lassen sich einzeln entnehmen. Die Wartung und der Austausch von wichtigen Teilen, wie Motoren, Riemen und Plastikschläuchen, wird innerhalb der Zelle mithilfe der Manipulatoren durchgeführt.

HAUPTMERKMALE

  • CitoPress HC Externe Touchpad-Steuerung

    Externe Steuereinheit

    CitoPress-1 wird außerhalb der heißen Zelle über das Touchpad in der Frontplatte der Steuereinheit gesteuert. Die Bedienung innerhalb der Zelle erfolgt mithilfe der Manipulatoren.

    Externe Steuereinheit
  • CitoPress HC Kühloptionen

    Kühloptionen

    Das Gerät ist für verschiedene Kühloptionen vorbereitet, wie Umlaufkühlung mit Wasser oder Luftkühlung. Es wird durch Anheben an der Vorderseite bewegt. Die elektrischen Komponenten sind in einer Steuereinheit mit normaler Touchpad-Frontplatte untergebracht. Die Einheit ist für die Montage im Gestell vorbereitet, kann aber auch als Einzelgerät benutzt werden.

    Kühloptionen
  • CitoPress Einbetteinheit

    Einbetteinheit

    Die Einbetteinheit erleichtert die Fernhandhabung. Sie lässt sich mithilfe der Manipulatoren direkt in der Zelle öffnen, schließen und austauschen. Als Kühlmittel kann Luft oder Wasser verwendet werden. Die Kunststoffteile des Oberstempels sind aus strahlungsbeständigem Material hergestellt.

    Einbetteinheit
  • CitoPress HC Strahlungsbeständige Werkstoffe

    Strahlungsbeständige Werkstoffe

    Wann immer möglich sind Metallteile durch Kunststoffteile ersetzt und elektrische Komponenten außerhalb der heißen Zelle angeordnet. Zahnräder und Riemen bestehen so weit möglich aus strahlungsbeständigen Werkstoffen.

    Strahlungsbeständige Werkstoffe
  • CitoPress HC Reparaturen im Inneren der Zelle

    Reparaturen im Inneren der Zelle

    Das Gerät kann innerhalb der Zelle mithilfe der Manipulatoren repariert werden, muss also nicht als radioaktiver Abfall entsorgt werden.

    Reparaturen im Inneren der Zelle
  • CitoPress HC Einfache Reinigung und Dekontamination

    Einfache Reinigung und Dekontamination

    Die Gehäuse bestehen aus Edelstahl oder Aluminium. Form und Oberflächenbehandlung ermöglichen eine einfache Reinigung.

    Einfache Reinigung und Dekontamination

Daten und Fakten

Gerätemodelle

CitoPress-1 für Heißzelle

CitoPress-1 Einbettpresse für Heißzelle
CitoPress-1 für Heißzelle
Automatische, elektrohydraulische Warmeinbettpresse mit Einfachzylinder. Sie wird zusammen mit einer Steuereinheit mit elektrischen Komponenten und Steuerungen geliefert und ist für die Montage im Gestell außerhalb der heißen Zelle vorbereitet. Die Kühlung erfolgt mit Wasser oder Druckluft. Einbetteinheiten sind gesondert erhältlich. Länge des Netzkabels 8 m.
100-240 V / 50-60 Hz.

Geräte von Struers entsprechen den Anforderungen der anwendbaren internationalen Richtlinien und der entsprechenden Normen. Produkte von Struers werden ständig weiterentwickelt. Daher behalten wir uns das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen an unseren Produkten vorzunehmen.

Technische Daten

Technisches Datenblatt CitoPress-1 für Heißzelle

Die technischen Datenblätter von Struers sollen Ihnen dabei helfen, für Ihren konkreten Zweck die beste Ausrüstung zu finden. Sie enthalten wichtige Informationen wie Angaben über Kapazität und Leistung, Maße, Gewicht, elektrische Daten, Geräuschpegel, Umgebungsbedingungen und Sicherheit. In vielen Fällen können Sie auch eine Übersicht des Zubehörs erhalten, das Ihnen höhere Kapazitäten und Leistungen ermöglicht.

Technisches Datenblatt herunterladen
Technisches Datenblatt

IHRE ANSPRECHPARTNER IM AUßEN- UND IM INNENDIENST

Kontaktieren Sie unsere Vertriebsingenieure...
Verbrauchsmaterialien für CitoPress

Benötigen Sie Verbrauchsmaterial?

Bestellen Sie Ihre Verbrauchsmaterialien direkt in unserem e-Shop

Zu den Verbrauchsmaterialien im e-Shop

Geeignete Präparationslösungen

Das wahre Gefüge erfordert die richtige Applikation. Die unterschiedlichen Eigenschaften der Werkstoffe verlangen ein breit gefächertes Anwendungswissen. Die Applikationsspezialisten von Struers sind Experten darin, Präparationsmethoden zu optimieren. Die im jeweiligen Fall am besten geeignete Präparationslösung lässt sich nämlich nur mit dem notwendigen Anwendungswissen finden. Ihre Werkstoffe – unsere Applikationslösungen.

Birgitte Nielsen
Applikationsspezialistin, Struers ApS

Zum Basiswissen

M8 Quote Birgitte

AUSSAGEN EINIGER UNSERER KUNDEN

Vertrauen Sie nicht blind darauf, was wir sagen. Prüfen Sie, welche Erfahrungen andere Personen mit unseren Geräten und unserem Know-how gemacht haben. Wir haben einige unserer treuen Kunden gebeten, kurz zu berichten, weswegen sie Struers so schätzen.

Logo WWU Münster, Institut für Planetologie
Meine Verbindung zu Struers besteht schon seit vielen Jahren. Der Grund liegt in der kompetenten Beratung, dem guten Service und Nutzung des Applikationslabors bei z.B. problematischen Fragenstellungen, die vor Ort besser beantwortet werden konnten.“ WWU Münster, Institut für Planetologie Ursula Heitmann Technische Mitarbeiterin, Präparation von mineralischen Proben
Logo Nissan
Seitdem wir mit Geräten von Struers arbeiten, konnten wir dank des geringeren Personalbedarfs und der Produktivitätsverbesserungen erhebliche Kosteneinsparungen erzielen. Nissan Motor Manufacturing UK Ltd. John Smart Produktionsleiter
Logo BRP Powertrain GmbH
Wir sind mit dem extrem kompetenten Service von Struers hochzufrieden. Alle unsere Anfragen werden schnell und effizient erledigt. BRP Powertrain GmbH & Co. KG (Österreich) Thomas Brunmair Leiter, Werkstofflabor